Ein Übersetzer ist eine Person oder ein Softwareprogramm, im Einzelnen:

1) Fährmann
2) Teil im Getriebe
3) Jemand oder etwas, der Äußerungen (in Wort, Schrift, Gebärden, Code, etc.) von einer Ausgangssprache so umwandelt, dass er/es in einer Zielsprache wiedergeben kann.

Je nach Spezialgebiet werden diese Dolmetscher (Wort zu Wort), Übersetzer im engeren Sinne (Schrift zu Schrift), Compiler (Schrift zu Code), Assembler (Code zu Code), Sprachgeneratoren (Code/Schrift zu Wort), Übersetzungsprogramme (Schrift zu Schrift mit Unterhaltungswert) etc. genannt.
Diktatprogramme (Wort zu Schrift, jedoch in der gleichen Sprache) gehören nicht zu den Übersetzern. Allerdings gibt es Annäherungen: Bayrische Röntgenärzte diktieren Ihre Befunde und heraus kommen hochdeutsche Berichte.

4.) In Gaststätten werden Bierdeckel als Untersetzer unter das Glas gelegt. Gelegentlich verwandelt der Gast diesen Untersetzer in einen Übersetzer, indem er diesen über das Glas legt, um Insekten oder Kellnerinnen von ihrem Vorhaben abzuhalten. 


(Einer der in mindestens einer Woche des Jahres 2003 am häufigsten verwendeten Begriffe in deutschen Suchmaschinen)

bersetzer
Foto von unsplash zum Thema 'bersetzer'

Buchliste: Übersetzer

You have no rights to post comments