English: North Rhine-Westphalia / Español: Renania del Norte-Westfalia 

Nordrhein-Westfalen (niederdeutsch Noordrhien-Westfalen, Abkürzung NRW) ist eine parlamentarische Republik und ein Land im Westen der Bundesrepublik Deutschland. Die Landeshauptstadt ist Düsseldorf, die nach Einwohnern größte Stadt ist Köln.

 

Nordrhein-Westfalen grenzt im Norden und Nordosten an Niedersachsen, im Südosten an Hessen, im Süden an Rheinland-Pfalz sowie im Westen an das Königreich Belgien und die Niederlande. Mit rund 17,6 Millionen Einwohnern ist Nordrhein-Westfalen das bevölkerungsreichste und mit rund 34.100 km² das viertgrößte deutsche Land. 29 der 80 deutschen Großstädte liegen in diesem Land. Der Ballungsraum Rhein-Ruhr im Zentrum des Landes ist mit rund zehn Millionen Bewohnern eine der weltweit 30 größten Metropolregionen.
Das Land wurde nach dem Zweiten Weltkrieg aus der preußischen Provinz Westfalen und dem Nordteil der ebenfalls preußischen Rheinprovinz (Nordrhein) errichtet und später um das Land Lippe erweitert. Nordrhein-Westfalen ist ein Land der Bundesrepublik Deutschland. 
Den nördlichen Teil des Ballungsraums Rhein-Ruhr bildet das Ruhrgebiet, dessen wirtschaftlicher Aufstieg auf dem Kohlebergbau und der Montanindustrie basierte. Seit dem Niedergang dieser Industrien ab etwa 1960 vollzog sich ein bis heute andauernder Strukturwandel. Noch heute ist Nordrhein-Westfalen durch diverse Schlüsselindustrien geprägt und eines der wirtschaftlichen Zentren Deutschlands. Mit einem Anteil von rund einem Fünftel am deutschen Bruttoinlandsprodukt ist Nordrhein-Westfalen das Land mit der höchsten Wirtschaftsleistung.

 


Buchliste: Nordrhein-Westfalen