Englisch: Farbkugel. Bezeichnet sowohl die Sportart als auch die Kugel als solche. Besteht aus einer Hülle aus Hartgelatine, gefüllt mit schleimiger Mischung aus Glytzerin, Kartoffelstärke, Lebensmittelfarbe usw. Absolut umweltneutral.

Bei dem Spiel versuchen Mannschaften sich gegenseitig mit diesen durch Pistolen abgeschossenen Farbbällen zu markieren (zu "töten"). Markierte Spieler scheiden aus.
Gewonnen hat, wer alle Gegner markiert hat oder wenn dieser aufgibt.

(Einer der in mindestens einer Woche des Jahres 2003 am häufigsten verwendeten Begriffe in deutschen Suchmaschinen)