Eine Bohrinsel ist eine auf Stelzen im Meer stehende Plattform, die zur Unterstützung der Bohrung nach fossilen Brennstoffen und deren Förderung dient.

Im Meeresboden lagerndes Erdöl wird mit Förderplattformen gewonnen. Man bohrt die Lagerstätte an und pumpt das Erdöl bzw. Erdgas hoch. In Pipelines (langen Rohrleitungen) oder mit Tankschiffen wird es zur Weiterverarbeitung transportiert. In flachem Wasser stehen die Plattformen mit langen Beinen auf dem Meeresboden. In tieferem Wasser schwimmen sie und in sehr tiefem Gewässer fördern Schiffe mit einem Bohrgestänge im Rumpf das Öl.