Ein Zaun ist eine künstliche Abgrenzung eines Grundstücks. Er kann aus Holz, Metall oder Kunststoff bestehen und dient als Sichtschutz, Markierung und/oder Abgrenzung gegen unerwünschtes Eindringen.

Der Gartenbesitzer an sich liebt Zäune. Sie versperren den Blick auf das Privatleben, sind schmucke Begrenzungen des eigenen Grundstücks, geben Dieben keine Gelegenheit, dämpfen den Lärm der Nachbarn und halten die Windböen auf. Aufgrund ihrer Beliebtheit gibt es eine große Auswahl an Zaunmodellen, alle mit unterschiedlichen Maßen, Verbindungsstücken, Schmuck- und Schutzelementen. Schnell hat man sich da verrechnet und zu viel oder zu wenig Material eingekauft. Und beim Nachkauf ist natürlich immer das jeweilige Modell gerade vergriffen. Hilfreich ist da der Zaunplaner, der aus den individuellen Maßen der eigenen Gartenbegrenzung das notwendige Baumaterial ermittelt. Und das aus über 100 verschiedenen Zaunmodellen.

Beispiele

  • Gabione
  • Gartenzaun
  • Jägerzaun
  • Lattenzaun
  • Maschendrahtzaun

 

 

 


Buchliste: Zaun