English: Topic / Español: Tema / Português: Tópico / Français: Sujet / Italiano: Argomento

Das Thema (Mehrzahl: Themata, Themen von griech.: thema, lat.: thema = Behauptung, Ausspruch) bezeichnet den Grundgedanken bzw. Oberbegriff
a) einer Zusammenfassung von Informationen (z.B. literarische Abhandlungen)
b) eines Austauschs von Informationen (z.B. in Diskussionsgruppen, -foren)

Beschreibung

Ein Thema bezieht sich auf einen bestimmten Aspekt oder Inhalt, der diskutiert, erforscht oder präsentiert werden kann. Es ist der Fokus einer Diskussion, eines Textes oder einer künstlerischen Darstellung. Themen können breit gefasst oder spezifisch sein und dienen dazu, einen roten Faden innerhalb eines Kontextes zu schaffen.

Anwendungsbereiche

Risiken

  • Missverständnisse aufgrund unterschiedlicher Interpretationen
  • Überdramatisierung oder Sensationslust
  • Verzerrte Darstellungen oder Vereinfachung komplexer Themen
  • Manipulation zur eigenen Agenda oder Propaganda
  • Ausnutzung von Themen für persönlichen Gewinn oder Macht

Beispiele

  • Liebe und Beziehungen
  • Umweltschutz und Nachhaltigkeit
  • Politik und Regierungssysteme

Beispielsätze

  • Das Thema der Konferenz war die Digitalisierung der Wirtschaft.
  • Ich mag es nicht, wenn über persönliche Themen in der Öffentlichkeit gesprochen wird.
  • Er widmete seine Masterarbeit einem Thema aus dem Bereich der Neurowissenschaften.
  • Die Lehrerin stellte den Schülern verschiedene Themen zur Auswahl für ihre Präsentation.
  • Die Diskussion drehte sich um vielfältige Themen aus der Welt der Technologie.

Wortherkunft

Der Begriff "Thema" stammt vom altgriechischen Wort "thema" ab, was so viel bedeutet wie "das Gesetzte" oder "das Gelegte".

Ähnliche Begriffe und Synonyme

  • Sujet
  • Stoff
  • Problemstellung
  • Motiv
  • Aspekt

Zusammenfassung

Ein Thema ist der zentrale Inhalt oder Fokus einer Diskussion, eines Textes oder einer Darstellung. Es kann in verschiedenen Bereichen wie Kunst, Wissenschaft, Medien und Bildung Anwendung finden. Jedoch sind Risiken wie Missverständnisse, Manipulation und Sensationslust im Umgang mit Themen zu beachten. Die Herkunft des Begriffs liegt im altgriechischen Wort "thema". Ähnliche Begriffe sind Sujet, Stoff oder Motiv. -- --

Ähnliche Artikel

Kultur ■■■■■■■■■■
Die Kultur ist eine der wesentlichen Eigenschaften intelligenter Lebewesen. Sie beschreibt die Fähigkeit, . . . Weiterlesen
Fachartikel ■■■■■■■■■
Ein Fachartikel ist eine detaillierte schriftliche Abhandlung, die sich auf ein spezifisches Fachgebiet . . . Weiterlesen
Debatte ■■■■■■■■■
Die Debatte ist ein grundlegender Akt der Kommunikation, bei dem Menschen unterschiedliche Ansichten . . . Weiterlesen
Deutschland ■■■■■■■■■
Nach Einwohnern gerechnet ist Deutschland das größte Land in Europa. Lediglich Russland hat mehr Einwohner, . . . Weiterlesen
Ausland ■■■■■■■■
Das Ausland bezieht sich auf Länder, Regionen oder Gebiete, die außerhalb der eigenen Landesgrenzen . . . Weiterlesen
Wirtschaft ■■■■■■■■
Unter der Wirtschaft verstehen wir1) Die Gesamtmenge aller Aktivitäten von Unternehmen, Regierung und . . . Weiterlesen
Versammlung ■■■■■■■■
Eine Versammlung bezieht sich im allgemeinen Kontext auf das Zusammenkommen einer Gruppe von Personen . . . Weiterlesen
Beispiel ■■■■■■■■
Beispiel ist eine konkrete Darstellung oder ein konkreter Fall, der zur Veranschaulichung oder Erklärung . . . Weiterlesen
Definition ■■■■■■■■
Eine Definition (lateinisch definitio "Abgrenzung", aus de "(von etw.) herab/ weg" und finis "Grenze") . . . Weiterlesen
Bremen
Bremen (326 Quadratkilometer, rund 540.000 Einwohner) ist eine Stadt im Nordwesten Deutschlands. Die . . . Weiterlesen