English: Source / Español: Fuente / Português: Fonte / Français: Source / Italiano: Fonte

Eine Quelle ist der Ursprung von etwas. Wir nutzen den Begriff, wenn wir Dokumente (Doktorarbeiten, Zeitungsartikel, etc.) erstellen und verweisen auf die bei der Erstellung benutzten Dokumente als Quellen.

Auch die "Herkunft" eines Flusses bezeichnen wir als Quelle. Wasserquellen entstehen, wenn Regenwasser in den Erdboden einsickert.

Wird es dann von einer wasserundurchlässigen Schicht abgefangen, bildet es das Grundwasser. An manchen Stellen, vor allem an Berghängen, kommt es als Überlaufquelle wieder zum Vorschein. In Talmulden kann es sogar als Fontänen sprudeln. Dann spricht man von einem Artesischen Brunnen.

Beschreibung

Eine Quelle ist eine Ursprung, von dem Informationen, Daten oder Wissen stammen. Sie dient dazu, Informationen zu liefern, zu belegen oder zu begründen. Quellen können vielfältig sein, wie zum Beispiel Bücher, Zeitschriften, Websites, Experten, Studien oder auch mündliche Überlieferungen. In der Wissenschaft ist es besonders wichtig, glaubwürdige und verlässliche Quellen zu verwenden, um die Ergebnisse zu validieren und nachvollziehbar zu machen. In einer Zeit der digitalen Informationsflut ist es entscheidend, die Quellenkritik nicht zu vernachlässigen und Fake News zu vermeiden.

Anwendungsbereiche

Risiken

  • Fehlinformationen
  • Fehlinterpretation
  • Plagiat
  • Manipulation
  • Verfälschung von Aussagen

Beispiele

  • Das Buch ist eine wichtige Quelle für meine Recherche.
  • Die Aussage des Experten dient als Quelle für die News-Story.
  • Der Link zur Website war eine wertvolle Quelle für meine Präsentation.

Beispielsätze

  • Die Quelle der Information ist unbekannt.
  • Ich vertraue der Quelle des Artikels.
  • Dem Autor fehlt eine seriöse Quelle für seine Behauptung.
  • Ich habe die Quelle des Zitats angegeben.
  • Die Quellen der Studie sind vielfältig.

Ähnliche Begriffe

  • Ursprung
  • Referenz
  • Informationsquelle
  • Quelltext
  • Primärquelle

Weblinks

Artikel mit 'Quelle' im Titel

  • Lichtquelle: Eine Lichtquelle ist ein Objekt oder Gerät, das Licht aussendet. Lichtquellen sind grundlegend für die visuelle Wahrnehmung und können natürlich oder künstlich sein

Zusammenfassung

Eine Quelle ist der Ursprung von Informationen, Daten oder Wissen, die in verschiedenen Bereichen wie Wissenschaft, Bildung, Journalismus, Forschung und Geschichtsschreibung Verwendung finden. Es ist wichtig, verlässliche Quellen zu nutzen, um Fehlinformationen, Fehlinterpretationen und Manipulationen zu vermeiden. Die Quellen sollten sorgfältig ausgewählt und kritisch überprüft werden, um die Glaubwürdigkeit der Informationen sicherzustellen.

--

Ähnliche Artikel

Suchmaschine ■■■■■■■■■
Eine Suchmaschine ist ein zentraler Dienst im Internet zum Aufspüren, Ordnen und Speichern von Informationen. . . . Weiterlesen
1394 ■■■■■■■■
Die IEEE 1394-Technologie, zunächst "Firewire" genannt, bezeichnet eine damals (1995) verhältnismäßig . . . Weiterlesen
Deutschland ■■■■■■■
Nach Einwohnern gerechnet ist Deutschland das größte Land in Europa. Lediglich Russland hat mehr Einwohner, . . . Weiterlesen
Test ■■■■■■■
Wenn man bei einer Suchmaschine etwas eintippen soll aber keinen Schimmer hat, wonach man sucht, dann . . . Weiterlesen
Film ■■■■■■■
Englisch: Ein Film ist eine Menge von Bildern, die in sinnvoll aneinander gereihter Folge bei einer Präsentation . . . Weiterlesen
Internet ■■■■■■■
Das Internet ist ein weltumspannendes Datennetzwerk zur Übertragung von Daten aller Art (Texte, Bilder, . . . Weiterlesen
Domain ■■■■■■■
Eine Domain ist ein zusammenhängender Bereich im Internet, der im allgemeinen in der Verantwortung einer . . . Weiterlesen
London ■■■■■■■
London (Fläche: 1.579 km², 'Einwohner': ca. 7,2 Millionen) ist die Hauptstadt von Großbritannien und . . . Weiterlesen
Quelle auf kriminal-lexikon.de■■■■■■■
Quelle ist im Polizei-Kontext ein Begriff, der sich auf die Herkunft von Informationen bezieht, die für . . . Weiterlesen
Definition ■■■■■■
Eine Definition (lateinisch definitio "Abgrenzung", aus de "(von etw.) herab/ weg" und finis "Grenze") . . . Weiterlesen