Die Islamische Republik Pakistan ist ein Staat in Südasien. Seine direkten Nachbarn sind Indien, China, Iran und Afghanistan. Es leben 173 Millionen Einwohner in Pakistan.

1947 wurde aus der Teilung der Kolonie British Indien Pakistan und Indien. 1956 rief Pakistan sich zur ersten Islamischen Republik Pakistan aus. Gesprochen werden 50 verschiedene Sprachen. Die Amtssprachen sind Urdu und Englisch. Mit einer Analphabeten-Rate von 50% ist sie eine der höchsten in Asien. Seit Beginn der Staatsgründungen von Indien und Pakistan gibt es religiöse, wirtschaftliche und territoriale Konflikte, die unter anderem zu Krieg und Terrorismus zwischen den beiden Staaten führten.

Pakistan führte seit 1947 drei Kriege gegen seinen Nachbarn Indien, davon zwei wegen der beanspruchten Region Kaschmir.

1972 hat Pakistan ein Atomprogramm gestartet. 1998 reagierte es, nachdem Indien Atomwaffen getestet hatte, ebenfalls mit Atomwaffentests. Es wird vermutet das Pakistan seit 1980 im Besitz von Atomwaffen ist. Es gilt somit als Atommacht.


Buchliste: Pakistan