Die Eigenheimzulage ist ein staatliche Subvention, mit der in Deutschland die Schaffung von selbstgenutztem Wohnungseigentum gefördert wird. Berechtigt sind alle Steuerpflichtigen. Der Anspruch besteht nur für Kalenderjahre, in denen der Anspruchsberechtigte die Wohnung zu eigenen Wohnzwecken nutzt. Als Selbstnutzung zählt auch die unentgeltliche Überlassung an nahe Angehörige. Begünstigt ist die Herstellung oder Anschaffung einer Wohnung in einem im Inland belegenen eigenen Haus oder einer im Inland belegenen eigenen Eigentumswohnung. Die Höhe der Eigenheimzulage richtet sich nach der Höhe der Anschaffungskosten bzw. Herstellungskosten der selbstgenutzten Wohnung.

(Einer der in mindestens einer Woche des Jahres 2003 am häufigsten verwendeten Begriffe in deutschen Suchmaschinen)
Eigenheimzulage
Foto von unsplash zum Thema 'Eigenheimzulage'

Ähnliche Artikel

Vermögenswirksame Leistungen auf finanzen-lexikon.de■■■
Vermögenswirksame Leistungen: Vermögenswirksame Leistungen sind Geldleistungen, die ein Arbeitgeber . . . Weiterlesen
Herstellungskosten auf architektur-lexikon.de■■
Die Herstellungskosten sind die Summe aller Aufwendungen, die zur gebrauchsfähigen Errichtung eines . . . Weiterlesen
Grundschuld auf finanzen-lexikon.de■■
Die Grundschuld ist eine dingliche Belastung eines Grundstücks, einer Eigentumswohnung oder des gewerblichen . . . Weiterlesen
Kartoffel auf umweltdatenbank.de■■
Die Kartoffel gehört zur Familie der Nachtschattengewächse . Sie ist eine mehrjährige Staude, die . . . Weiterlesen
Hypothek auf finanzen-lexikon.de■■
- Die Hypothek ist eine dingliche Belastung eines Grundstückes, einer Eigentumswohnung oder des gewerblichen . . . Weiterlesen
Vakuumdestillation auf umweltdatenbank.de■■
Vakuumdestillation: Bei der Rohöldestillation (Raffinerieverfahren) wird Rohöl unter Atmosphärendruck . . . Weiterlesen
Einkommensteuer auf finanzen-lexikon.de■■
Die Einkommensteuer stellt eine Personensteuer, die als Gemeinschaftssteuer sowohl dem Bund als auch . . . Weiterlesen
Erhaltungsaufwand auf architektur-lexikon.de■■
Der Erhaltungsaufwand (Abschn.157, Abs.1 Einkommensteuerrichtlinie, EStR) besteht aus allen Aufwendungen, . . . Weiterlesen
Ärzte
Ärzte ist ein mehrdeutiger Begriff und kann für folgendes stehen: 1) Angehörige einer Berufsgruppe, . . . Weiterlesen