English: Animals / Español: Animales / Português: Animais / Français: Animaux / Italiano: Animali

Tiere sind alle (neben dem Menschen) übrigen Lebewesen dieser Welt.

Beschreibung

Ein Tier ist ein Organismus, der zur Domäne Eukaryota gehört und sich von anderen Lebensformen wie Pflanzen oder Pilzen dadurch unterscheidet, dass es normalerweise in der Lage ist, sich aktiv zu bewegen, zu atmen und Nahrung zu sich zu nehmen. Tiere gehören zu einer Vielzahl von verschiedenen Gruppen, darunter Wirbeltiere, Wirbellose und Protisten. Sie spielen eine wichtige Rolle in Ökosystemen rund um die Welt und sind oft Teil des Kreislaufs des Lebens. Tiere können eine Vielzahl von Formen, Größen und Lebensweisen haben. Einige sind domestiziert und werden vom Menschen als Haustiere gehalten, während andere wild leben und ihren eigenen Lebensraum suchen. Tiere können sowohl nützlich als auch gefährlich sein und haben im Laufe der Evolution eine Vielzahl von Anpassungen entwickelt, um in ihren jeweiligen Lebensräumen zu überleben. Durch ihr Verhalten und ihre Interaktionen tragen Tiere maßgeblich zur Vielfalt und Stabilität der natürlichen Welt bei. Bitte beachten Sie, dass die Informationen im Originalartikel möglicherweise aktualisiert wurden und dass dies nur ein Beispiel für eine mögliche Neufassung des Kapitels 'Beschreibung' zum Thema 'Tier' ist.

Anwendungsbereiche

Risiken

  • Aussterben von Tierarten
  • Menschen-Tier-Konflikte
  • Tierkrankheiten und Seuchen
  • Missbrauch von Tieren

Beispielsätze

  • Das Tier frisst Gras.
  • Die Pfoten des Tiers sind sehr groß.
  • Ich gehe mit dem Tier spazieren.
  • Er streichelt ein Tier im Zoo.
  • Die Tiere leben in Gruppen zusammen.

Wortherkunft

Der Begriff "Tier" stammt vom althochdeutschen Wort "tior" ab, das wiederum aus dem indogermanischen "dhiwo" (Leben) abgeleitet ist.

Ähnliche Begriffe und Synonyme

  • Lebewesen
  • Wesen
  • Organismus
  • Geschöpf
  • Vieh
  • Kreatur

Weblinks

Zusammenfassung

Ein Tier ist ein Lebewesen, das im Tierreich klassifiziert wird und eine Vielzahl von Arten umfasst. Es spielt eine wichtige Rolle in verschiedenen Anwendungsbereichen wie Landwirtschaft und Forschung, kann aber auch Risiken wie das Aussterben von Arten darstellen. Der Begriff "Tier" stammt von einem althochdeutschen Wort ab und hat verschiedene Synonyme wie "Lebewesen" oder "Kreatur".

--

Ähnliche Artikel

Test ■■■■■■■■■
Wenn man bei einer Suchmaschine etwas eintippen soll aber keinen Schimmer hat, wonach man sucht, dann . . . Weiterlesen
Information ■■■■■■■■
Eine Information ist zunächst eine Nachricht. Der Wert einer Nachricht bzw. die Informationsmenge in . . . Weiterlesen
Computer ■■■■■■■■
Ein Computer ist ein System aus Komponenten, meist auf elektronischer, opto-elektronischer und/oder magnetischer . . . Weiterlesen
Gesundheit ■■■■■■■■
Gesundheit ist ein schwer direkt zu beschreibender Zustand eines komplexen Organismus (Mensch, Konzern, . . . Weiterlesen
Wohnung ■■■■■■■■
Eine Wohnung ist ein abgeschlossener Bereich, der einem Haushalt (Familie, Wohngemeinschaft, Einzelperson) . . . Weiterlesen
Bakterien auf medizin-und-kosmetik.de■■■■■■■■
Wissenschaftlicher Name BacteriaDie Bakterien (Wissenschaftlich: "Bacteria") gehören zu den drei grundlegenden . . . Weiterlesen
Körper auf medizin-und-kosmetik.de■■■■■■■■
Der Körper des Menschen ist der physische Anteil dessen, was einen Menschen ausmacht. Aus medizinischer . . . Weiterlesen
Pflanze ■■■■■■■■
Eine Pflanze ist ein Lebewesen, das sich jedoch nicht bewegen kann und von der Photosynthese lebt. Früher . . . Weiterlesen
Deutschland ■■■■■■■
Nach Einwohnern gerechnet ist Deutschland das größte Land in Europa. Lediglich Russland hat mehr Einwohner, . . . Weiterlesen
Suchmaschine
Eine Suchmaschine ist ein zentraler Dienst im Internet zum Aufspüren, Ordnen und Speichern von Informationen. . . . Weiterlesen