Coupé (Französisch: abgeschnitten) bezeichnet eine bestimmte Karosserieform bei Autos. Im Gegensatz zur Limousine hat ein Coupé maximal zwei Türen.

Von einem Cabriolet unterscheidet sich das Coupé durch ein fest montiertes Dach. Bei einem Coupé wird Wert auf ein sportliches und elegantes Erscheinungsbild gelegt. Der Begriff Coupé kommt von einer vierrädrigen Kutsche mit zwei Sitzplätzen in der Kabine, bei der Fahrer weit vorne und außerdem draußen saß. Von der Seite betrachtet sah dieses Fahrzeug aus, wie eine viersitzige Kutsche, bei der man den Bereich, wo sich normalerweise die vorderen Sitzplätze befinden, abgeschnitten (französisch: Coupé) hätte.

(Coupe ist einer der in mindestens einer Woche des Jahres 2003 am häufigsten verwendeten Begriffe in deutschen Suchmaschinen)

Coup
Foto von unsplash zum Thema 'Coup'

Ähnliche Artikel

Spurtreue ■■■
Die Spurtreue ista) Eigenschaft von Rahmen und Reifen, eine einmal eingeschlagene Fahrspurnicht zu verlassenb) . . . Weiterlesen
Carport ■■■
Ein Carport (englisch für "Autohafen) ist ein offener Unterstellplatz für Fahrzeuge, der Schutz vor . . . Weiterlesen
E-Scooter auf umweltdatenbank.de■■■
Ein E-Scooter, E-Tretroller oder Elektro-Tretroller, ist ein kleines einspuriges Fahrzeug, das einem . . . Weiterlesen
Versicherungsprämie auf finanzen-lexikon.de■■■
Versicherungsprämie im Finanzenkontext bezieht sich auf den Betrag, den eine Person oder ein Unternehmen . . . Weiterlesen
Vermögensgegenstand auf finanzen-lexikon.de■■■
Der Vermögensgegenstand ist ein Rechtsbegriff des Handelsrechts, mit dem alle materiellen und immateriellen . . . Weiterlesen
Nachhaltigkeit im Unternehmen auf umweltdatenbank.de■■■
Nachhaltigkeit im Unternehmen ist ein wichtiger Aspekt innerhalb der Unternehmenspolitik. Kunden und . . . Weiterlesen
Lidl ■■
Die Lidl Stiftung &Co. KG ist mit etwa 2450 Supermärkten der derzeit fünftgrößte Lebensmittelhändler . . . Weiterlesen