Englisch: factory sales
Unter Fabrikverkauf versteht man den Verkauf von Waren direkt ab Fabrik. Die Vorteile sind die günstigen Preise.

Die Nachteile sind die Anfahrtkosten und speziell bei Markenwaren, dass man nicht die Waren bekommt, die im Fachhandel erhältlich sind, sondern entweder 2. Wahl, Auslaufmodelle oder Waren, die speziell für den Fabrikverkauf produziert wurden. 


(Einer der in mindestens einer Woche des Jahres 2003 am häufigsten verwendeten Begriffe in deutschen Suchmaschinen)

Ähnliche Artikel

Bestandsimmobilie auf architektur-lexikon.de■■
Eine Bestandsimmobilie ist eine Immobilie, die bereits fertig erbaut und erschlossen ist und oft auch . . . Weiterlesen
Baufinanzierung auf architektur-lexikon.de■■
Die Baufinanzierung umfasst alles, was den notwendigen Kredit vom Immobilienkredit unterscheidet. Da . . . Weiterlesen
Barabgeltung auf finanzen-lexikon.de■■
Eine Barabgeltung (auch Barabrechnung, Barausgleich) ist eine Option. Wenn sie ausläuft, hat der Käufer . . . Weiterlesen
Auktion ■■
Die Auktion (auch: Versteigerung) ist ein Verkauf mit integrierter Preisermittlung, bei der mittels eines . . . Weiterlesen
Profit Center auf finanzen-lexikon.de■■
Unter einem Profit Center versteht man eine Organisationseinheit - meistens im Rahmen einer Spartenorganisation . . . Weiterlesen
Grenzkosten auf finanzen-lexikon.de■■
Grenzkosten sind die Herstellkosten der jeweils zuletzt ausgebrachten (produzierten) Einheit. Solange . . . Weiterlesen
Unternehmensbewertung auf finanzen-lexikon.de■■
Die Unternehmensbewertung beschreibt die Wertfindung ganzer Unternehmungen für unterschiedliche Zwecke. . . . Weiterlesen
Ein Euro auf finanzen-lexikon.de■■
Man sieht es ja häufiger: Eine eigentlich wertlose Sache wird nicht verschenkt sondern der Preis ist . . . Weiterlesen
Limit auf finanzen-lexikon.de■■
- Als Limit (von franz. limite und lat. limes: "Grenzweg, Grenze, Grenzwall") gilt die Preis- bzw. Kursgrenze, . . . Weiterlesen
Bestens auf finanzen-lexikon.de■■
Ein Bestens ist ein ohne Limit erteilter Auftrag (Order) zum Verkauf von Wertpapieren. Damit akzeptiert . . . Weiterlesen