Schon immer wollte der Mensch wissen, wo er herkommt. Die Ahnenforschung widmet sich mit Methoden, Aufzeichnungen und öffentlichen Datenbanken der Identifikation und Benennung der eigenen Vorfahren.

Die Eltern sind ja im allgemeinen bekannt, aber bei den Vorfahren (Ahnen) hapert es dann doch oft schon bei den Urgroßeltern. Es ist sicher ganz spaßig, herauszufinden, dass man über x Ecken mit irgendeiner Berühmtheit verwandt ist.
Wer gläubig ist, dem bereitet das im allgemeinen keine Kopfschmerzen, denn über Adam und Eva sind wir ja alle miteinander verwandt. Lediglich George W. Bush, der seine tiefe Gläubigkeit gerne betont, könnte Kopfschmerzen wegen seines Vetters Osama Bin Laden bekommen.

(Ahnenforschung ist einer der in mindestens einer Woche des Jahres 2003 am häufigsten verwendeten Begriffe in deutschen Suchmaschinen)

Siehe auch:
"Ahnenforschung" findet sich im WZ2003 Code "93.05.2"
  Ahnenforschung

Ahnenforschung
Foto von unsplash zum Thema 'Ahnenforschung'

Ähnliche Artikel

Evolution ■■
Unter Evolution (lat.: Entwicklung) verstehen wir heute die Entwicklung der biologischen Arten (Tiere . . . Weiterlesen
Camcorder
Camcorder: Camcorder ist die Kurzform von "Camera Recorder". Kamera mit eingebautem Videorecorder, der . . . Weiterlesen
Mittelalter
Das Mittelalter beschreibt einen Zeitabschnitt von etwa 500 n. Chr. Bis 1500 n. Chr; - - Der europäischen . . . Weiterlesen
Neurotator
Der Neurotator ist ein (fiktive) Weiterentwicklung des Neuralisators, der allgemein aus den "Men in Black" . . . Weiterlesen