Eine Veranstaltung ist ein geplantes, zeitlich eingegrenztes Ereignis unter einem bestimmten Thema, dem auch ein Programm (Ereignisabfolge) zugeordnet werden kann.

Veranstaltungen heben sich aus dem alltäglichen Geschehen heraus. Größere Veranstaltungen müssen angemeldet werden, damit Rettungswege etc. geprüft werden kann. Hier gibt es bestimmte Grenzen, die sich an der Anzahl erwarteter Personen orientieren. Veranstaltungen haben typischerweise einen verantwortlichen Organisator, den Veranstalter.

Beispiele:

  • Weihnachtsmarkt
  • Größere Familientreffen mit Programm
  • Loveparade
  • Konzerte, Festivals, Festspiele
  • Wahlveranstaltungen
  • Tag der offenen Tür
  • Olympische Spiele
  • Karnevalsumzüge
  • Flohmärkte
  • Freimarkt, Dom, Kirmes
  • Oktoberfest
  • Hafengeburtstag
  • Messen und Ausstellungen
  • Sportveranstaltungen
  • Parteitage
  • Demonstrationen
  • Lesungen, Vernissagen