Das Wort Design (aus dem lateinischen von designare: (be)zeichnen) bedeutet meistens Entwurf und Formgebung, im Regelfall auch unter dem Gesichtspunkt der Schönheit. Im Deutschen wird Design mit zweierlei Bedeutungen versehen. Einerseits beschreibt es den Prozess des bewussten Gestaltens einer Sache. Andererseits dient es als Sammelbegriff für alle bewusst gestalteten Aspekte dieser Sache. Die heute dominierende Bedeutung des englischen Wortes Design wurde ab 1933 von Lehrern des deutschen Bauhauses im englischen Sprachraum geprägt. Sie emigrierten nach der Zerschlagung des Bauhauses durch die Nationalsozialisten in die USA, lehrten dort an Universitäten und suchten einen passenden Begriff für das deutsche Wort Gestaltung. Die Gestaltungsdisziplinen lassen sich in die drei Teilbereiche Kommunikation-, Interface- und Produktdesign untergliedern.

(Einer der in mindestens einer Woche des Jahres 2003 am häufigsten verwendeten Begriffe in deutschen Suchmaschinen)

-Siehe auch:
"Design" findet sich im WZ2003 Code "72.22.2"
  Web Design (Webdesigner)

"Design" findet sich im UNSPSC Code "81111704"
  Database Design
Design
Foto von unsplash zum Thema 'Design'

Buchliste: Design

Ähnliche Artikel

Deutsch ■■
Der Begriff Deutsch leitet sich vom Althochdeutschen "th(i/e)(u/o)disk" ab, was ursprünglich "diejenigen, . . . Weiterlesen
CAD in der Architektur auf architektur-lexikon.de■■
Unter CAD (Computer Aided Design zu Deutsch Computerunterstütztes Design oder Konstruieren.) versteht . . . Weiterlesen
Lyrik
Lyrik (aus dem griechischen lyra: Leier) ist mit Epik und Dramatik eine der drei Hauptgattungen der Dichtung. . . . Weiterlesen
Kosmetik auf medizin-und-kosmetik.de
Die Kosmetik (aus dem Altgriechischen von kosméo „schmücken“, „ordnen“) umfasst die Bereiche . . . Weiterlesen